Bürgerstiftung Schwalenberg
Bürgerstiftung Schwalenberg

Aktion „Steine in den Weg legen“

Projekt zur Sanierung des historischen Altstadtpflasters

Die Bürgerstiftung Schwalenberg hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, die Schwalenberger Altstadt zu erhalten und zu fördern.

Das historische Ambiente der Altstadt wird durch die alten Fachwerkhäuser und das Kopfsteinpflaster in gleichem Maße geprägt – das hat seinen Reiz, birgt aber auch „Stolpersteine“; nur bei konsequenter Pflege der Bausubstanz und der Pflasterung bleibt der Stadtkern attraktiv und „begehbar“ – sowohl für die Bürgerinnen und Bürger wie auch für die Gäste. Da in den letzten Jahren das Kopfsteinpflaster an vielen Stellen stark gelitten hat, müssen immer wieder ganze Straßenabschnitte in zeit- und kostenintensiver Handarbeit ausgebessert werden.

Die Bürgerstiftung Schwalenberg hat das Projekt „Steine in den Weg legen“ initiiert und mit der Stadt Schieder-Schwalenberg vereinbart dass diese- gleiche Beträge wie die Bürgerstiftung- in das Pflaster investiert. Vor dem Rathaus, am Klingenberg und in der Brauergildestraße sind 2007/2008 bereits stark beschädigte Stellen ausgebessert worden.

Im Jahr 2008 wurde die Aktion "Steine in den Weg legen" mit einem Preis der PSD-Bank in Münster ausgezeichnet. Der Preis war mit € 7.500,- dotiert.

Durch viele Steinspenden und den Preis der PSD-Bank konnte die Bürgerstiftung bis zum 30. Mai 2011 bereits Pflasterarbeiten in Höhe von 43.800,- € finanzieren.

Um diese äußerst sinnvolle Maßnahme finanziell zu unterstützen, kann jede interessierte Privatperson, jeder Verein, jeder Betrieb etc. weiterhin Steine erwerben (für 150 € pro Person oder 250 € für Unternehmen oder Ehepaare). Die Spende ist steuerlich absetzbar.

Jeder Stein wird mit dem Namen des Spenders - oder anonym - vor dem Volkwinbrunnen am Marktplatz in das Pflaster eingebaut. Dort liegen bereits ca. 100 Steine mit den Namen der Spenderinnen und Spender, die sich dankenswerter Weise an der Aktion beteiligt haben. Die Zahl der Steine soll in der nächsten Zeit noch anwachsen, um weiter an der notwendigen Sanierung des historischen Altstadtpflasters arbeiten zu können.

Interessierte Personen, die auch einen Stein erwerben möchten, wenden sich bitte an:

  • Klaus Friedrich, Wienkeweg 14, Tel. 05284/5125
  • Martin Grigat, Marktstrasse 23, Tel. 05284/378
  • Gerd Hagedorn, Ruensieker Straße 10, Tel. 05284/266 
  • Friedrich Schierholz, Forstweg 2, Tel. 05284/96100
  • Heinz-Jürgen Ridder, Neue Torstraße 8, 05284/5293
 

Im unserem Downloadbereich können Sie sich ein Spendenformular ansehen und herunterladen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buergerstiftung Schwalenberg